Körper

Gesundheit und Ästhetik

Wenn trotz gesundem Lebensstil, Ernährung und Sport hartnäckige Fettdepots oder Hautüberschuss dem Körper ein unproportionales Aussehen verleihen, können diese „Problemzonen“ dank moderner plastisch-chirurgischer Verfahren gezielt behandelt und in ihrer Form verbessert werden.

Körper

Dr. Otto Riedl:

„Die ästhetische Behandlung des menschlichen Körpers darf in meinen Augen kein passiver Prozess sein, den man als PatientIn vom Chirurgen einfach machen lässt. Die besten Ergebnisse erzielt man einfach, wenn nebst gesunder Ernährung und Sport, an der einen oder anderen hartnäckig bestehen bleibenden Problemzone plastisch-chirurgisch nachgeholfen wird. Mein Behandlungskonzept zielt also darauf ab, bestimmte Problemzonen klar zu definieren und fokussiert zu behandeln. Die gute Zusammenarbeit mit den PatientInnen ist dabei sicherlich mein Schlüssel zum Erfolg.“

Dr. Otto Riedl

Dr. Riedl arbeitet als Allgemeinchirurg und Plastisch Rekonstruktiver Chirurg am Universitätsklinikum Krems. Zudem ist er als Belegarzt in diversen Privatkliniken tätig:

  • Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)
  • Bauchdeckenrekonstruktion (Rectusraffung, Hernienverschluss)
  • Oberarmstraffung
  • Oberschenkelstraffung
  • Fettabsaugung (Liposuction)
  • Narbenkorrekturen
  • Hernien-Korrekturen:
    • Nabelbruch-Verschluss (Umbilikalhernie)
    • Leistenbruch-Verschluss (Inguinalhernie)
    • Narbenbruch-Verschluss (Hernia cicatricea)
Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive ChirurgiePrivatklinik WähringÖsterreichische Gesellschaft für Chirurgische OnkologiePrivatklinik Goldenes KreuzPrivatklinik ConfraternitätMein ZentrumÖsterreichischen Gesellschaft für ChirurgieUniversitätsklinikum KremsWiener PrivatklinikNUHR Medical Center